LinkedIn Funktion Namen vorlesen lassen

Neue LinkedIn-Funktion: Namen vorlesen lassen

LinkedIn überrascht doch immer wieder mit neuen, coolen Funktionen für die Nutzer. Das neueste Feature ermöglicht es dir, deinen Namen vorlesen zu lassen. Wie das geht und was dir das für tolle weitere Möglichkeiten eröffnet, verrate ich dir im folgenden Artikel.

Neues LinkedIn-Feature – Namen vorlesen lassen

LinkedIn hat mal wieder ein neues cooles Feature ausgerollt. Ab sofort kannst du deinen Namen über eine Audiodatei aufnehmen und dann für Profilbesucher anklickbar abspielen lassen. Die Audiodatei wird dabei nicht automatisiert über eine „Computerstimme“ aufgenommen, sondern du kannst die Audiodatei vielmehr selbst aufnehmen.

Abgespielt werden kann die Audiodatei dann durch Klick auf ein kleines Lautsprechersymbol, das direkt neben deinem Namen auf deinem LinkedIn-Profil erscheint. Du kannst dabei auch einstellen, welche LinkedIn-Nutzer diese Funktion auf deinem Profil angezeigt bekommen, entweder „Nur direkte Kontakte“ oder „Alle LinkedIn Mitglieder“.

LinkedIn Namensaussprache Funktion Anleitung

So wird die neue Funktion direkt neben dem Profilnamen angezeigt

LinkedIn: Eigenen Namen vorlesen lassen So geht’s

Bislang kannst du die Audiodatei nur über die LinkedIn iOS- oder Android-App aufnehmen. In der folgenden Anleitung erkläre ich dir, wie das geht:

❶ Öffne dein LinkedIn-Profil über die LinkedIn-App.

❷ Klicke auf das Stift-Symbol rechts oben, um dein Profil bearbeiten zu können.

❸ Klicke auf das Stift-Symbol neben dem kleinen Lautsprecher-Symbol „Ihre Audioaufnahme“.

❹ Klicke auf den Hinweis „Neue Aussprache aufnehmen“, der nun als Overlay über deinem Profil erscheint.

❺ Klicke auf das runde Mikrofon-Symbol und halte dieses gedrückt, um deine Audiodatei aufnehmen zu können.

LinkedIn Namen vorlesen lassen Aufnahme Audiodatei

Benötigst Du Unterstützung bei deinem LinkedIn Auftritt? Kontaktiere mich gerne!

LinkedIn-Tipp 10-sekündige Audiodatei aufnehmen

LinkedIn stellt dir ganze 10 Sekunden für die Audioaufnahme zur Verfügung. Nicht schlecht insbesondere, weil du die Aufnahme somit für sehr viel mehr als nur die „vorgesehene“ Aussprache deines Namens verwenden kannst.

Ich selbst habe beispielweise eine kurze Vorstellung meiner Dienstleistungen aufgenommen. So erhält mein Profilbesucher quasi noch einmal eine persönliche Ansprache von mir.

Doch im Grunde kannst du in diesen 10 Sekunden alles aufnehmen, was du möchtest und deinem Profil somit noch einmal einen persönlichen Touch geben.

  • Bist du auch auf LinkedIn aktiv? Vernetze dich gerne mit mir, hier geht’s zu meinem Profil.

Media MOJO I Sonja

Hey, ich bin Sonja! Als digitale Projektmanagerin helfe ich Selbstständigen und Unternehmen bei ihrem professionellen Auftritt in der Online-Welt. Ich unterstütze in den Bereichen Social Media, Blog & Content Marketing sowie bei der Konzeptionierung und Erstellung von Websites.

No Comments

Post a Comment